Am 15. Januar 1988 trafen sich 11 junge Menschen aus Erfweiler und gründeten den Verein Wasgau-Ameisen-Freunde. Was anfangs wohl mehr aus einer Laune heraus geschah, entwickelte sich in den folgenden Jahren zu einem heranwachsendem Verein, welcher schnell aus 38 und heute noch aus 29 Mitgliedern besteht. Der Zweck des Vereins, war und ist heute noch der Selbe: „Wir sind eine Organisation von Leuten, die zum Nutzen der heimischen Waldameise beitragen wollen. Gemeinsame Hege und Schutz sollen mithelfen, die natürlichen Lebensräume der Waldameise zu schützen.“ Dies geschah anfangs durch Einzäunen von Ameisenhügeln, um sie vor Zerstörung zu schützen.

Mit dem Bau unserer Vereinshütte im Jahre 2005, schafften wir uns in Eigenleistung in der Dorfmitte einen Platz, um das Vereinsleben noch intensiver und zentraler zu gestalten.

Hier findet u.a. das seit der Gründung des Vereins ins Leben gerufene Sommernachtsfest statt. Jedes erste Wochenende im Juli grillen wir frische Hähnchen auf dem eigens dafür angeschafften Gasgrill, der mit bis zu 48 Hähnchen gleichzeitig bestückt werden kann. Im Oktober reihen wir uns jedes Jahr in das bunte Kerwetreiben unseres Dorfes ein und sorgen auf dem Belmontplatz für das leibliche Wohl.

Im Jahre 2012 ließen sich 4 unserer Mitglieder zum offiziell anerkannten Ameisenheger ausbilden. Dies geschah während eines 3-tägigem Lehrgangs in Nabburg in Zusammenarbeit mit der Ameisenschutzwarte Bayern e.V. Mit dem dortigem Erwerb des Ameisenheger-Passes, sind wir offiziell berechtigt-in Zusammenarbeit mit den Behörden-Ameisenvölker fachgerecht umzusiedeln.

Seit 2008 veranstalten wir wieder regelmäßig Vereinsausflüge. Ob Leipzig, Hamburg, Berlin oder dieses Jahr Bacharach, kein Weg ist uns zu weit um ein paar Tage dem Alltags- und Vereinsstress zu entgehen.

 

Sinn und Zweck des Vereins

Die Wasgau-Ameisen-Freunde e.V. widmen sich gemeinnützig dem Schutz sowie der Pflege & Hege der Hügel bauenden Waldameise. Dies geschieht durch Aufklärung, Kartierung bestehender Ameisenvölker, der Umsiedlung gefährderter Ameisenvölker, die enge Zusammenarbeit mit oberer und unterer Naturschutzbehörde sowie die intensive Zusammenarbeit mit anderen Vereinen, welche sich die gleichen Ziele zu Eigen machen. Hier arbeiten wir besonders eng mit der Ameisenschutzwarte Bayern e.V. zusammen.

 

 

 

Wo gibt es uns!

Zuhause sind die Wasgau-Ameisen-Freunde Erweiler e.V. -wie der Name schon sagt- im wunderschönen Erfweiler. Dieses beschauliche Dorf liegt inmitten des Naturparks Pfälzerwald in Rheinland-Pfalz. Erfweiler hat ca. 1200 Einwohner, ist ein staatlich anerkannter Luftkurort und war im Jahre 1995 Goldmedaillengewinner beim Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“.

Seit einigen Jahren steht in der Dorfmitte auf dem Belmontplatz (Belmont = Partnergemeinde in Frankreich) unsere in Eigenleistung erbaute Vereinshütte. Sie ist Dreh- und Angelpunkt des Vereinslebens, sei es als Lagerort, als Ausschankhütte zu Vereinsfesten oder einfach nur als Aufenthaltsort beim gemütlichen Beisammensein.